Honig

In mühevoller Kleinstarbeit sammeln die Bienen den Nektar der Blumen und wandeln ihn in Honig um. Jeder Honig bildet mit seinen Geschmacksnuacen das Bild seiner Landschaft ab. Er ist wie ihr Fingerabdruck. Für die Bienen ist der Honig Vorrat. Für uns ist er purer Genuss und mancherorts wird der Honig auch wieder als Heilmittel entdeckt. 

Einen großen Teil des Honigs belassen wir im Bienenvolk als Wintervorrat. Aber natürlich freuen wir uns, wenn wir auch Honig ernten können. Dies machen wir auf ganz schonende Weise. Unser Honig wird nicht erwärmt und bald nach dem Schleudern abgefüllt. Auf diese Weise bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe, die durch das Zusammenwirken von Sonne, Blumen und Bienen entstanden sind, bestmöglich erhalten.

Mit dem Verkauf unserer Honiggläser unterstützen wir das “Netzwerk Blühende Landschaften” von mellifera. Dieses setzt sich für eine große Blütenvielfalt unserer Landschaft ein und ist so ein Beitrag gegen das Insektensterben. Mehr Infos zum “Netzwerk Blühende Landschaften” gibt es hier

 

Unser Honig:

Waldhonig 400g

Blütenhonig 500g

Die neue Ernte ist da! Blüten- und Waldhonig. Dieses Jahr fing der Wald früh zu Honigen an und durch die Trockenheit hörte er auch früh wieder auf. Dazwischen haben die Bienen dieses Jahr einen guten Überschuss produziert, den wir gleich ins Glas abgefüllt haben. 



Weiter zu